Trauer um Rainer Pethran

Die European Waterpark Association e.V. trauert um Herrn Rainer Pethran, der in der Nacht zum Montag von uns gegangen ist. Herr Pethran war als Geschäftsführer der GMF Gesellschaft für Entwicklung und Management von Freizeitsystemen mbH & Co. KG in Neuried einer der herausragenden und profiliertesten Vertreter der Bäderbranche in Deutschland und Europa. Unter seiner Ägide entwickelte sich die Firma GMF zu einem international erfolgreichen Unternehmen mit Standorten unter anderem in Deutschland, Österreich und Tschechien. Rainer Pethran war unserem Verband in vielfacher Weise verbunden und ein geschätzter Redner bei unseren Kongressen und Seminaren. Ihn zeichnete aus, dass er die Branchenentwicklung mit ebenso großem Engagement wie auch mit einem kritischen Blick und ehrlichen Einschätzungen begleitete.

Rainer Pethran wurde 1950 in Augsburg geboren. Als Mitglied der deutschen Basketball-Nationalmannschaft nahm er 1972 an den olympischen Spielen in München teil. Die Ziele fest im Blick und immer fair – diese sportliche Einstellung prägte auch das unternehmerische Handeln des Verstorbenen.

Wir fühlen in diesen Stunden mit den Angehörigen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der GMF, die in Trauer des Verstorbenen gedenken und schmerzhaft die Lücke spüren, die Rainer Pethran hinterlässt. Uns allen bleibt der Trost der gemeinsamen Erinnerungen an die Begegnungen mit ihm, die immer geprägt waren von seiner Offenheit und seiner Leidenschaft für die Entwicklung der Bäderbranche in Deutschland und Europa.

Landesrat Markus Achleitner, Präsident

Kim Adam, Sprecherin des Beirats der fördernden Mitglieder

Dr. Klaus Batz, Geschäftsführer

im Namen des Vorstands, des Beirats, der Geschäftsstelle und aller Mitglieder der European Waterpark Association e.V.